Die Debatte

Wie Luther Thesen formulieren und damit die Kirchenobersten herausfordern - wo gibt's denn so was? Na bei uns! 

Echo der Stuttgarter Zeitung, der Landeskirche und der Südwestpresse. Der Artikel des Mühlacker Tagblatts und der Pforzheimer Zeitung findet sich im Archiv. 

 

Eltern-Café

Um die Mütter und Väter unserer neuen "Promo 17/21" auch im Kreis der Elternschaft herzlich willkommen zu heißen, hatte der Elternbeirat am 15.10.2017 wieder zum Eltern-Café eingeladen. Mit rund 20 Teilnehmern aus allen Jahrgangsstufen war die Agora der Mühle gut besucht, und so konnten wieder zahlreiche Fragen der "Neuen" im direkten Gespräch mit erfahrenen Semi-Eltern geklärt werden.

von M. Posur und H. Schwarz (Bilder)

  • Elterncafe
  • Elterncafe2

 

Mitschnitt der Uraufführung

 

Es war ein fulminanter Auftakt in die Klosterkonzertsaison 2017: am 20./21. Mai 2017 wurde Karsten Gundermanns oratorische Disputation zwischen Martin Luther und Erasmus von Rotterdam Des Menschen Wille in der Klosterkirche Maulbronn uraufgeführt.

Seit September ist nun der Mitschnitt der Uraufführung auf zwei CDs mit ausführlichem Booklet erhältlich. Weiterlesen...

 

Thesenanschlag

Die Thesen für die Disputation zwischen Vertretern der Evangelischen Landeskirche Württemberg und den Seminaristen sind angeschlagen! Presseecho: siehe Archiv

  • 17 Thesen a
  • 17 Thesen b
  • IMG_1175
  • IMG_1185

Kollegiumsausflug

Kunst, Kultur, Kulinarisches und Natur – ein wirklich gelungener Ausflug!

Mit Sonnenschein im Gepäck ging es am 29.09.2017 los Richtung Eberdingen-Nussdorf. Die Kunstausstellung „beide -both“, die Werke des international anerkannten Künstlerpaares Sean Scully und Liliane Tomasko bereithält, wurde von Familie Klein ins Leben gerufen, die bereits seit 2007 ihre private Kunstsammlung im KUNSTWERK für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht haben.

Nach einer eindrucksvollen Führung und interessanten Gesprächen über die Wirkung der abstrakten Bilder, stärkten wir uns anschließend im CafeK am Kunstwerk. Sowohl das Museum, als auch das CafeK schreien nach einer Weiterempfehlung, besonders für kulinarisch- und kunstbegeisterte Semis.

Die idyllische Wanderung rund um das Bärenschlössle im Rotwildpark bei Stuttgart war weiterhin mit Sonnenschein und guten Gesprächen gesegnet. 

Ingera, Hamli, Alicha und Zigni Begi waren nur einige kulinarische Köstlichkeiten auf der Speisekarte des afrikanischen Restaurants in Stuttgart, welche ihren Teil dazu beitrugen, dass in entspannter und geselliger Atmosphäre der Ausflug der Mitarbeiter und Lehrer ausklingen konnte.

  • Rotwildpark Kopie
  • Wanderung Kopie
  • Wanderwege suchen